Jobmesse Parentum 2019: Thursday for Future

Zugegeben, wir arbeiten etwas gegen den Trend und haben uns einen Tag lang ausnahmsweise nicht um Natur, Bäume, Hecken und Stauden gekümmert. Bei uns hieß es in der letzten Woche: „Thursday for Future“. In den Lübecker Media Docks fand am vergangenen Donnerstag die Parentum 2019 statt – der Eltern und Schülertag für die Berufswahl.

Das besondere der Jobmesse Parentum? Hier können sich Schüler mit elterlicher Unterstützung ein Bild von den Ausbildungsangeboten Lübecker Unternehmen machen.

Karriereplanung mit Unterstützung

Anhand der Mimik mach eines jungen Besuchers wurde schnell deutlich, wie sinnvoll dieses Konzept ist: Schülerinnen und Schüler im Teenageralter betraten teils etwas unsicher die Messeräume. Alt genug, um von seinen Eltern genervt zu sein, war hier fast jeder. Wenn‘s jedoch darauf ankam, einen Unternehmensvertreter anzusprechen, wurde sich gerne mal hinter der starken elterlichen Schulter versteckt. Doch das galt längst nicht für jeden Schüler. Viele gingen erstaunlich gut vorbereitet in die Gespräche, wussten, was sie wollen und welche Ziele sie verfolgen.

Du suchst einen Ausbildungsplatz für 2020? Auf unseren Ausbildungsseiten erfährst Du alles über Deine Karrierechancen bei Meykopff.

Vorstellungsgespräch auf Augenhöhe

Wer wollte es den jungen Jobsuchenden verübeln, wenn sie etwas zögerlich ins erste Vorstellungsgespräch ihres Lebens stolpern? Wer erinnert sich nicht an den eigenen Einstieg ins Berufsleben oder das erste Bewerbungsgespräch? Vielen Messeteilnehmern fehlte selbstredend die Erfahrung, worauf es im Berufsalltag oder der Ausbildung ankommt. Genau hier offenbart sich der Zweck dieser Jobmesse: den Schülern die Angst oder Unsicherheit zu nehmen, um auf Augenhöhe miteinander über Ausbildungsberufe und Karrierechancen zu sprechen. Personaler und aktuelle Azubis wissen um die Problematik und gingen entsprechend behutsam in die Gespräche mit dem potentiellen Nachwuchs.

Ausbildung im GaLaBau – Sonne statt Aktenordner

Am großen Meykopff-Messestand haben viele interessierte Teams aus Schülern und Eltern das Gespräch mit unseren Azubis gesucht und sich über die Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau informiert. Handwerkliche Berufe tun sich oft schwer im Vergleich mit Studiengängen oder kaufmännischen Ausbildungen. Doch wer sich nicht scheut, ab dem ersten Tag seines Berufslebens Geld zu verdienen und auch dann draußen zu arbeiten, wenn die Sonne scheint, ist hier gut aufgehoben.
Wir möchten niemanden überreden, sich für den GaLaBau zu entscheiden. Du bist halt entweder ein Typ für Kettensägen oder für Aktenordner. Und wir möchten Dir nur beibringen, was Dich auch wirklich interessiert.

Infos zur Ausbildung im GaLaBau

Solltest Du jetzt Blut – oder Kettenöl – geleckt haben und Dich für eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau interessieren, findest Du auf unseren Karriereseiten sämtliche Infos dazu. Wir freuen uns auf Deine Fragen zur Ausbildung bei Meykopff!

Ausbildungsplatz für 2020 gesucht? Ruf uns an!

Das könnte Dich auch interessieren:

Ausbildungsplatz

Meykopff Garten- und Landschaftsbau Lübeck

Wir bilden aus!

Wir suchen junge, engagierte Kollegen, die unser Team verstärken. Du hast keine Lust auf einen Schreibtisch-Job? Dann informier Dich über unsere Ausbildung zum Landschaftsgärtner un komm in unser Team!

Ausbildungsinfos …

Parentum 2018

Der richtige Job für mich

Du bist noch unsicher, wohin die Reise geht und welcher Job der richtige für Dich ist? Auf der Parentum-Jobmesse konnten wir viele Fragen zur Landschaftsgärtner-Ausbildung bei Meykopff beantworten.

Bericht von der Jobmesse …

Jobmesse 2018

Ausbildungsplätze

Jobmesse heißt: Unternehmen kennenlernen, sich über Jobs informieren, Bewerbungsmappen-Check, Job-Coaching und Bewerbungsfotos. Lies hier unseren Bericht von der Jobmesse 2018.

Jobmesse Lübeck 2018 …